Musikverlag Kliment
Kolingasse 15, 1090 Wien, Österreich, Tel. +43 1 317 5147-0, Fax +43 1 317 5147-20
Deutsch|English|Español|Français|Nederlands
 Katalog
Corsi/libri per strumenti individuali
Cd
Libri
Ensembles
 Infos
Compositori
Concerti/band
Abbreviazioni
Spartiti/ colonne sonoreSpartiti/ colonne sonore
Melodic Motion – Tuba Gschicht’n - clicca per un'immagine più grande
clicca per un'immagine più grande
clicca qui - Gutmann, Philipp Manuel 1993-
Gutmann, Philipp Manuel 1993-
Titolo Melodic Motion – Tuba Gschicht’n
Categoria Formazione e/o solisti
Sottocategoria Tuba mit Begleitung
Instrumentation Tub (tuba); Pno (piano)
N. di articolo della casa editrice Kl 2278
Anno di pubblicazione 2018
Price 36,00 EUR (incl. 10 % VAT austriaca)
Compositore Gutmann, Philipp Manuel
Livello di difficoltà 5
Duration 24:00
Ulteriori informazioni / contenuti 4 Stücke für Tuba und Klavier
Avid - Luminous - Oblivion - Persistence
Esempio di partitura Esempio di partitura clicca qui
Esempi di video
Disponibile sì
Testo supplementare: additional text

In Zusammenarbeit mit dem Tubisten Manuel Dominic Mayer wurde dieser vier Stücke umfassende Zyklus für das gleichnamige Tonträgerprojekt komponiert. Unser Ziel war es dem Mangel an virtuosen solistischen Kompositionen für Tuba durch die Schaffung neuer musikalischer Literatur entschieden entgegenzutreten und mit den vorherrschenden Klischees rund um die Tuba aufzuräumen. Jede dieser Kompositionen erzählt eine ganz individuelle Geschichte, ohne dabei aber einer konkreten Handlung zu folgen. Welche Geschichten, welche Emotionen, welche Vorstellungen mit dieser Musik in Verbindung gebracht werden und auf welche Weise die Werke verstanden werden, bleibt den Hörerinnen und Hörern überlassen. Der Begriff „Melodic Motion“ an sich ist hier wörtlich zu verstehen und meint die melodische Bewegung, die in diesem Fall durch eine glänzende goldene Tuba zum Klingen gebracht wird und sich auf einer innovativen, aber zeitgleich auch vertrauten musikalischen Wanderung befindet – eine Wanderung, bei der die Titel der jeweiligen Stücke als Richtungsweiser dienen können und bei der sich die ästhetische Konzeption an der Beantwortung der Frage nach der Vereinbarkeit der scheinbaren Gegensätze von Tradition und Moderne versucht.

www.melodic-motion.at / www.philippmanuelgutmann.at

Per visionare alcuni esempi di di spartiti hai bisogno di Adobe Reader, che può essere scaricato gratuitamente cliccando su uno dei seguenti link.

Adobe Reader

Empfehlungen:
Rolly Polly Playing Time - hier klicken

Requiem von Julius Fucik, arr. Eduard Scherzer - hier klicken
Created by MusicaInfo.net